Was ist Osteophatie?

Osteopathie ist eine Heilmethode, bei der die Untersuchung und Therapie ausschließlich mit den Händen stattfindet. Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie von dem amerikanischen Arzt

Dr. Andrew Taylor Still gegründet. Sie ist eine angewandte Humanwissenschaft zur Prävention, Erkennung und Behandlung von Krankheiten.

Die Gewebsspannungen können mit folgenden Techniken aufgespürt und gelöst werden:

mit parietalen Techniken
 

(das muskuloskelettale System betreffend)

mit visceralen Techniken  
 

(das Organsystem betreffend)

 

mit craniosacralen Techniken
 

(das Gehirn, Rückenmark und die umliegenden Strukturen und Flüssigkeiten betreffend)

Die Osteopathin versucht, primäre Dysfunktionen zu erkennen und nicht nur am Symptom zu bleiben. Ziel der Osteopathie ist es, die freie Beweglichkeit der Gelenke und Faszien wieder herzustellen und damit zu einer Harmonie im gesamten Körper zu gelangen, was die Selbstheilungskräfte des Körpers anregt.

Meine Schwerpunkte

In meinem 35jährigen Arbeitsleben haben sich so einige Fortbildungen angesammelt,
wobei sich folgende Schwerpunkte herausgestellt haben:

CMD-osteopathie-blankenese.jpg

CMD 

bauchgefuehl_2.jpg

Bauchgefühl

praevention-osteopathie-blankenese.jpg

Prävention

2022 CMD Intensivkurs

 

Kiefergelenke sind sowohl zahnregulierenden als auch

stressbedingten Einflüssen ausgesetzt.

 

Oft manifestieren sich auch Haltungsschäden dort.

Gerne begleite ich Kinder und Erwachsene mit den vom Kiefergelenk ausgehenden

Beschwerden wie Kopfschmerzen, Konzentrationsproblemen, Nackenverspannungen,

Bruxismus usw.

2019 Bauchgefühl

 

Wie kann man mit der Ernährung und eventuell einer Symbiose-lenkung positiv auf die Gesundheit einwirken?


Viscerale Osteopathie beschäftigt sich hauptsächlich mit Gewebsspannungen im Bauch- und Thoraxraum, die Organe können besser zu ihren hin - und wegführenden Blutgefäßen eingestellt werden, 
Lymphzirkulationgefördert und das Immunsystem gestärkt werden. Viele Patienten kommen zu mir mit Symptomen wie z. B. Verdauungsstörungen, Reizdarm, Magenschmerzen, funktionellen Herz-beschwerden, psycho-somatischen Beschwerden usw.

2018 Prävention

 

Sehr vielen Krankheiten und Symptomatiken liegt Stress zugrunde.

Das vegetative Nervensystem kann osteopathisch regulierend beeinflusst werden.

 

Was ist individuell die Ursache für Ihren Stress?

Wo manifestiert er sich im Gewebe? Dem gehen wir

gemeinsam auf den Grund.

paediatrie-osteopathie-blankenese.jpg

Pädiatrie

biodynamik-osteopathie-blankenese.jpg

Biodynamik

2017 Abschluss der Fortbildungsreihe Pädiatrie


Ich behandele Kinder ab 3 Jahren

2015 Abschluss der Fortbildungsreihe Biodynamik
mit der Phase 9.

 

Eine biodynamische Osteopathie Behandlung ist noch sanfter und feinfühliger als die klassische Osteopathie. Sie bedient sich dabei der innewohnenden Kräfte des Lebens, sie hilft Wohlbefinden zu erlangen und Krankheiten zu überwinden.

Schmerzhafte Strukturen entspannen sich zeitweise und können sich erholen.